Soziale Betreuung

 

 

Unsere Mitarbeiterinnen der Beschäftigung und unsere Betreuungskräfte (nach § 87 b SGB XI) bieten folgende wöchentliche Gruppenveranstaltungen an:

 

Sing- und Kegelstunden, Sitzgymnastik, Kreatives Gestalten, Malstunde, Männerstammtisch, Gedächtnistraining, Einkaufsfahrt in den Supermarkt, Bingorunden sowie spezielle Angebote für kognitiv eingeschränkte Bewohnerinnen und Bewohner. Auch eine Hundetherapeutin kommt ins Haus.

   DSC2784

 Darüber hinaus gibt es monatliche Veranstaltungen wie evangelische und katholische Gottesdienste, Geburtstagsfeiern, Männernachmittage sowie

Ausflüge. Jahreszeitliche Feste, die Teilnahme an kulturellen Veranstaltungen sowie Auftritte von Chören und Kindergruppen sind eine willkommene Abwechslung im Heimalltag.

 

Die Gruppenangebote sollen Kontakte schaffen, Austausch ermöglichen sowie die geistigen und körperlichen Fähigkeiten erhalten und fördern. Sie dienen auch der Tages- und Wochenstrukturierung.

  DSC3240

  Ebenso bieten wir Einzelgespräche und biografieorientierte Einzelaktivierungen an wie z. B. Brettspiele, Spaziergänge, gemeinsames Anschauen von Fotoalben und basale Stimulation der bettlägerigen Bewohnerinnen und Bewohner.

 

  Unsere Mitarbeiterinnen erhalten Unterstützung durch den Besuchsdienst von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer.